Fachbeiträge

Was Insekten für Natur und Mensch leisten

Testflächen am Itzelberger See

Thomas Mack vom Ortsbauamt und Bauhofleiter Rüdiger Viehmaier von der Gemeinde Königsbronn zeigen, wie sie auf drei Testflächen der optimale Saatgutmischung und Weidenpflege für das Wildbienenprojekt voranbringen.

Lockere Waldsäume und Trittsteinkonzepte fördern die Artenvielfalt

Karin Baur, Försterin und Revierleiterin des Reviers Herbrechtingen, nimmt Sie mit in den Wald und seine Übergangsflächen. Mit welchen konkreten Maßnahmen rund um Königsbronn schon für mehr Artenschutz und Vielfalt gesorgt wird, zeigt sie im Video.

Eine Wiese, die es in sich hat

Ausflug in die Nachbarschaft: Zwischen Hörvelsingen und Albeck ist auf Initiative von Thomas Mahr, Inhaber der Buchhandlung Mahr in Langenau, und vieler engagierter Bürgerinnen und Bürger zur Freude von Insekten ein ganzer Hektar Land in eine Blühwiese verwandelt worden. Dominik Wansing, Leiter der Stadtgärtnerei Langenau, hat das Pflegekonzept erarbeitet. Sehens- und nachahmenswert.

Dokumentarfilm „Die Wiese – ein Paradies nebenan“

Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Jan Haft zeigt die Tier- und Pflanzenvielfalt in artenreichen Wiesen und die Bedrohung dieses heimischen Paradieses. Ein faszinierendes Filmerlebnis: Der Trailer gibt einen Vorgeschmack.
(produziert von Nautilus Film, https://nautilusfilm.de)

Buchvorstellung „Rettet den Boden“

Der Wissenschaftsjournalist Florian Schwinn macht in seinem Buch plakativ klar, warum es um den Boden, unsere Lebensgrundlage, nicht bestens bestellt ist und hält ein Plädoyer für die Rettung der Böden. In diesen beiden Videos kann man den Autor und sein Thema live erleben.
(ISBN: 9783864892424)

ARD-Reportage: „Das große Artensterben

Arten sterben aus und hinterlassen eine Leerstelle, die das Überleben der Menschen bedroht. Die Sendung zeigt, warum man solche Zusammenhänge schon vor Jahrzehnten hätte erkennen können – und wie Menschen konkret für den Erhalt von Lenbensräumen kämpfen. Ein Film von Lourdes Picareta.
Video verfügbar bis 23.11.2021, 23:59 Uhr.